Jump to content

Importieren eines lokalen-Kataloges > "Lokaler Daminion Katalog" erscheint grau (nicht anklickbar)


Recommended Posts

Hallo

Ich möchte gerne einen lokalen Katalog in einen anderen importieren, aber das Feld "Importieren von" > "Lokaler Daminion Katalog" erscheint grau (nicht anklickbar)

... was mache ich falsch?

Danke für eure Antworten!

Link to post
Share on other sites

Hallo,

du kannst den lokalen Katalog nur in einen "shared" also Serverkatalog importieren. Wenn du von der Standalone auf eine Serverversion wechselst, dann brauchst du deine Dateien nicht neu einlesen.

Viele Grüße, Uwe

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Antwort Uwe!

Eigentlich möchte ich (vorläufig) bei Standalone bleiben… (Teste zurzeit die Free-Version mit max. 15‘000 Elementen…)

Was rätst Du zum Beginn der Datensammlung:

a) Alles in 1 Standalone sammeln oder besser

b) verschiedene Kataloge (z.B. für jedes Thema 1 neuer  Katalog aufbauen?)

Wird bei a) ein „Mega-Katalog“ (z.B. mit 100000 Elementen/Files, Daminion Pro, Standalone) dann sehr langsam…? 


Danke für Deine Tipps!

Link to post
Share on other sites

Hallo,

über die Performance großer Standalone Kataloge kann ich nichts sagen. Ich habe seit Beginn Serverkataloge. Ich habe "themenbezogene" Kataloge: Fotos, Audio, Video, Dokumente, Test, usw. Aber das ist "Geschmackssache" und richtet sich nach dem "Einsatzzweck". Wenn Du evtl. eine "projektbezogene" Sicht hast, dann kann es sinnvoll sein sowohl Foto-, Audio-, Video und Dokumentenformate in einem Katalog zu haben.

Viele Grüße, Uwe

PS. es ist evtl. auch für dich besser, hier in englisch zu kommunizieren, dann können Dir mehr Nutzer antworten. Bei Problemen, einfach https://www.deepl.com/de/translator

 Hello,

I can't say anything about the performance of large standalone catalogues. I have had server catalogues since the beginning. I have "topic-related" catalogues: photos, audio, video, documents, test, etc. But that is a matter of taste and depends on the purpose. If you have a "project-related" view, it may make sense to have photo, audio, video and document formats in one catalogue.

Many greetings, Uwe

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

Edited by Uwe
translation added
Link to post
Share on other sites
10 hours ago, lycalp said:

Wird bei a) ein „Mega-Katalog“ (z.B. mit 100000 Elementen/Files, Daminion Pro, Standalone) dann sehr langsam…?

Ja! Das, also circa 100.000 Fotos, war für mich der Punkt, die Home-Server Version zu kaufen. Allerdings war das eigentlich schon zu spät, da der Import in einen Server-Katalog etwa 2 Wochen(!) dauerte und zwischendurch immer wieder mal abstürzte 😞 . Aber die Frage ist natürlich subjektiv. Was ist "sehr langsam"?

10 hours ago, lycalp said:

verschiedene Kataloge (z.B. für jedes Thema 1 neuer  Katalog aufbauen?)

Bevor ich zur Server-Version wechselte, hatte ich längere Zeit einen Katalog für jedes Jahr und noch weitere nach Themen. Nach meinen Erfahrungen führt das aber zu Chaos. Letzten Endes weiß man dann doch nicht so genau, in welchem Katalog ein bestimmtes Bild landete, hat dann Redundanz und verliert Informationen .... usw.

Link to post
Share on other sites
1 hour ago, WilfriedB said:

Ja! Das, also circa 100.000 Fotos, war für mich der Punkt, die Home-Server Version zu kaufen. Allerdings war das eigentlich schon zu spät, da der Import in einen Server-Katalog etwa 2 Wochen(!) dauerte und zwischendurch immer wieder mal abstürzte 😞 . Aber die Frage ist natürlich subjektiv. Was ist "sehr langsam"?

Bevor ich zur Server-Version wechselte, hatte ich längere Zeit einen Katalog für jedes Jahr und noch weitere nach Themen. Nach meinen Erfahrungen führt das aber zu Chaos. Letzten Endes weiß man dann doch nicht so genau, in welchem Katalog ein bestimmtes Bild landete, hat dann Redundanz und verliert Informationen .... usw.

Hallo Wilfried und Uwe

Vielen Dank für eure Rückmeldungen und eure Tipps.

@ Wilfried: Gibt es die Home-Server Version denn auch als einmalige Lifetime-License (wie die Standalone-Lizenz) oder basiert dies auf einem Abo? (Seltsamerweise finde ich auf der Website https://www.daminion-software.de/ keine Kaufinformationen...?)

Ist denn eine Home-Server Version schneller wie eine Standalone-Version? Oder was sind die genauen Vorteile?

Vielen Dank für eure Bemühungen und herzliche Grüsse

*****************

Hello Wilfried und Uwe

Thanks for your feedback and tips.

@ Wilfried: Is the home server version also available as a one-time lifetime license (like the standalone license) or is this based on a subscription? (Strangely, I can't find any purchase information on the website https://www.daminion-software.de/...?)

Is a home server version faster than a standalone version? Or what are the exact advantages?

Thanks for your efforts and best regards

 

Link to post
Share on other sites
27 minutes ago, lycalp said:

Gibt es die Home-Server Version denn auch als einmalige Lifetime-License

Jein 😉, das heißt, man bekommt die derzeit aktuelle Version und kann die unbegrenzt nutzen. Innerhalb eines Jahres kann man auch neuere Versionen oder Vorab-Versionen nutzen. Wenn man dann nach Ablauf des Jahres eine neuere Installation installiert, funktioniert die 'im Prinzip' auch, aber man bekommt beim Import neuer Media items nach jeweils 15(?) eine Meldung, die beantwortet werden muss.

27 minutes ago, lycalp said:

Ist denn eine Home-Server Version schneller wie eine Standalone-Version?

Nach meinen Erfahrungen definitiv, aber konkrete Messungen kenne ich nicht dazu. Meiner Meinung nach liegt das an zwei Faktoren:

  • PostgreSQL skaliert besser als SQLite
  • Bei der Standalone-Version laufen alle Aktionen in einem einzige Job  (dem Client) ab, während bei dem Server - selbst, wenn es auf dem gleichen PC ist (wie bei mir) - separate Prozesse parallel mehrere Prozessoren nutzen können.
27 minutes ago, lycalp said:

Oder was sind die genauen Vorteile?

Es gibt auch einige zusätzliche Funktionen bei der Server-Version, die habe ich aber jetzt nicht mehr im Kopf, ist aber auch irgendwo hier im Forum beschrieben. Einige Funktionen, wie zum Beispiel <Filter Tags> und PullDown-Vorschläge konnte ich erst mit der Server-Version sinnvoll nutzen, weil das vorher einfach zu langsam war.

Link to post
Share on other sites

Hallo Wilfried

Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Ich habe nun eine Anfrage mit meinen Bedürfnissen auf https://www.daminion-software.de/ gestellt um eine Testversion zu erhalten.

Welche genaue Home-Server-Version hast Du denn? Dann könnte ich mal schauen, ob das auch für mich was wäre... 

Mit welchen jährlichen Kosten muss man da ca. rechnen?

Vielen Dank für Deinen Support und freundliche Grüsse!

Link to post
Share on other sites
1 hour ago, lycalp said:

Welche genaue Home-Server-Version hast Du denn?

Ich benutze derzeit noch Version 6.8 (2344) eine der letzten Vorabversion für 6.8. Da ich bislang keinen Vorteil für die Version 7 erkennen konnte, habe ich die Wartungslizenz bis jetzt noch nicht verlängert.

1 hour ago, lycalp said:

um eine Testversion zu erhalten.

Im Forum gibt es einen Thread mit den Links, um Vorabversionen runter zu laden:

 

Link to post
Share on other sites

… habe gerade folgende Antwort vom Support erhalten:

 

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Jedoch muss ich Ihnen leider mitteilen, dass wir den Vertrieb der Home-User Produkte zwischenzeitlich eingestellt haben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Was kann man hier machen???

Link to post
Share on other sites
22 minutes ago, lycalp said:

Was kann man hier machen?

Das ist natürlich blöd 😞  , aber gut zu wissen.  In letzter Zeit wurde immer wieder unterstrichen, dass man sich auf große Kunden konzentrieren will, aber die Stand-Alone Versionen immer noch unterstützt- Dabei stellt sich jetzt die Frage, ob das auch den Home-Server betrifft.

Wie auch immer, der Link, den ich oben zum Download angegeben sollte zumindest zum testen funktionieren.

Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, Uwe said:

ich weiß nicht, ob das noch gültig ist

Zumindest öffnet sich eine MyCommerce Seite, wo man zahlen kann, wenn man auf Buy Now klickt. Die Frage ist aber, wer hat so wie oben geschrieben geantwortet und warum .

Link to post
Share on other sites

Hello, we are stopping selling Daminion Standalone and starting to switch to Daminion home server. The existing Standalone users with purchased licenses can already write us asking for the help with the migration. Staying with Daminion standalone can be a choice, but we will be releasing much fewer fixes for the standalone version only. 

 

Daminion Software in Germany is not selling Home versions anymore. Home server still can be purchased from us, though, and it will be fully supported. 

https://daminion.net/buy-daminion-2/

 

Kind regards, 

Daria

 

Hallo, wir stellen den Verkauf von Daminion Standalone ein und beginnen, auf Daminion Home Server umzusteigen. Die bestehenden Standalone-Benutzer mit erworbenen Lizenzen können uns bereits schreiben und um Hilfe bei der Migration bitten. Es ist möglich, bei Daminion Standalone zu bleiben, aber wir werden viel weniger Fehlerbehebungen nur für die Standalone-Version veröffentlichen. 

Daminion Software in Deutschland verkauft keine Home-Versionen mehr. Home Server kann aber weiterhin bei uns erworben werden und wird voll unterstützt. 

https://daminion.net/buy-daminion-2/

 

Mit freundlichen Grüßen, 

Daria

 

Link to post
Share on other sites

...Schade, dass die Standalone Versionen eingestellt werden! Nach einem langen Austausch mit Daria habe ich festgestellt, dass die Home Server Version wohl nicht optimal für mich ist, da es immer eine Internetverbindung und einen permanent laufenden (!) Compi braucht um von extern Zugriff auf meine Daten zu erhalten...

Gibt es tolle Software-Alternativen zu Daminion, welche als Standalone Lizenzen dargeboten und auch zukünftig supportet werden?

Danke für allfällige Rückmeldungen!

Link to post
Share on other sites
1 hour ago, lycalp said:

da es immer eine Internetverbindung und einen permanent laufenden (!) Compi braucht um von extern Zugriff auf meine Daten zu erhalten...

Gibt es tolle Software-Alternativen zu Daminion, welche als Standalone Lizenzen dargeboten und auch zukünftig supportet werden?

Die Frage verstehe ich nicht so ganz: Wie soll denn ein Zugriff 'von extern' (also über das Internet, oder verstehe ich da etwas falsch?) mit einer stand-alone Lösung funktionieren?

Ich habe Fotos, Server und Client auf meinem Laptop (mit einer 2TB SSD) installiert und habe somit auch unterwegs alles immer dabei - ob mit oder ohne Internet. In diesem Sinne ist mein Laptop auch eine "stand-alone Lösung", da die Kommunikation Client-Server innerhalb des gleichen PCs abläuft.

Wenn wir unterwegs sind, kann meine Frau mit ihrem Laptop auch auf die Fotos auf meinem Laptop zugreifen. Das geht aber nur dann wenn wir eine lokale Verbindung der beiden Geräte (WLAN oder ein Ethernet-Kabel) haben. Dafür haben wir immer ein Kabel dabei, weil ja im Hotel die beiden Laptops auch direkt nebeneinander stehen. In einer vertrauenswürdigen Umgebung benutzen wir dazu das WLAN, aber in keinem Fall das Internet.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

da scheint es wohl ein Missverständnis zu geben. Richtig ist, was Wilfried beschrieben hat. In seinem Fall, so wie auch ich Daminion betreibe, läuft auf einem Windows PC/Laptop der Daminion Server. Gleichzeitig läuft da auch ein Daminion Client. D.h. man braucht keinen separaten Server PC und kein Server Betriebssystem. Ein einfaches Windows reicht. Wenn nun noch jemand mit einem anderen PC/Laptop auf die Datenbank zugreifen will reicht da wiederum ein Windows PC/Laptop auf dem der client läuft. Wie dieser PC technisch zugreift (LAN Kabel/WLAN) kannst du entscheiden wenn sich alle im Heimnetz befinden. Parallel dazu ist es möglich per Web Browser z.B. von einem PC, Laptop, Smartphone oder Tablet auf die selbe Datenbank zuzugreifen und z.B. sich die Fotos anzusehen bzw. zu verschlagworten etc. Da bist du dann auch unabhängig vom Betriebssystem. Kann also auch der Browser unter Linux sein. Wenn du auch von außerhalb deines Heimnetzes zugreifen möchtest, dann musst du dafür sorgen, dass über eine DynDNS eine feste Adresse vorhanden ist. Das kann z.B. einfach über den DynDNS Dienst der Fritzbox geschehen.

Viele Grüße, Uwe

Link to post
Share on other sites

Hallo Uwe und Wilfried

Vielen Dank für all eure Bemühungen/ Hilfestellungen!!! Ihr seid ja toll!

Vielleicht habe ich auch etwas falsch verstanden, aber der Support hat mir bei folgender Ausgangslage auch nicht weiterhelfen können:

Ich müsste einfach folgendes durchführen können:

Zu Hause auf meinem Laptop mit Daminion einen (grossen) Katalog mit Dateien etc. aufbauen und dabei die Speicherung/Sicherung der Dateien jeweils auf eine externe Harddisk/USB-Stick speichern.

Extern: Auf dem Schul-Computer via der externen Harddisk/dem USB-Stick den erstellten Katalog öffnen, weiterbearbeiten, neue Dateien importieren und wieder auf die externe Harddisk/USB-Stick speichern um zu Hause wieder alles zu öffnen und weiterzubearbeiten etc...

ALLES OHNE INTERNET!!! (Die Schule beispielsweise erlaubt keine VPN und ist sehr restriktiv mit Zugriff auf Internet etc.)

Scheinbar geht das mit Daminion Home Server nun nicht (mehr)...

Mit der Free-Version von Daminion ging das alles reibungslos... Und ich habe gehofft, dass ich dann später einfach die Daminion PRO (Standalone) kaufen würde...

Bin sehr enttäuscht und hoffe, dass es vielleicht doch noch irgendwie eine Möglichkeit gibt/ oder jemand eine Software kennt, die das ausführen kann...

Danke für alle Hinweise!

Link to post
Share on other sites
3 hours ago, WilfriedB said:

Ich habe Fotos, Server und Client auf meinem Laptop (mit einer 2TB SSD) installiert und habe somit auch unterwegs alles immer dabei - ob mit oder ohne Internet. In diesem Sinne ist mein Laptop auch eine "stand-alone Lösung", da die Kommunikation Client-Server innerhalb des gleichen PCs abläuft.

I have photos, server and client installed on my laptop (with a 2TB SSD), so I always have everything with me on the go - with or without internet. In this sense, my laptop is also a "stand-alone solution", since the client-server communication takes place within the same PC.

Frage/ Lösungsvorschlag:

Könnte ich die beiden Komponenten Server und Client denn auch zweimal kaufen und auf jedem Gerät separat installieren (1x Server und Client auf meinem Heimcomputer und 1x Server und Client auf dem Schulcomputer) um anschliessend meinen Katalog/ die Daten zwischen den beiden Compis via externer Harddisk untereinander austauschen...? Ganz OHNE INTERNET?

Question/ solution suggestion:

Could I buy the two components server and client twice and install them on each device separately (1x server and client on my home computer and 1x server and client on the school computer) and then exchange my catalog/data between the two computers via external hard disk...? Completely WITHOUT INTERNET?

Link to post
Share on other sites
8 hours ago, lycalp said:

Könnte ich die beiden Komponenten Server und Client denn auch zweimal kaufen und auf jedem Gerät separat installieren

Einmal reicht! Man kauft die die Lizenz für eine bestimmte Anzahl Nutzer, die gleichzeitig aktiv sein können. Also, entweder kauft man eine Lizenz für mehrere Nutzer oder überhaupt nur für einen Benutzer, da der dann ja entweder zu Hause oder in der Schule aktiv ist, aber nicht gleichzeitig beides.

Mir ist allerdings nicht ganz klar, ob und wie die Installation des Servers in der Schule ohne Internetzugang funktioniert, da dabei die Lizenz überprüft wird. Der Austausch der Daten über externe Platte sollte auf jeden Fall funktionieren.

Notfalls kann man auch zu Hause mit dem Homeserver arbeiten, zum Austausch der Daten aber einen stand-alone Katalog erzeugen (mit einem Teil der Daten). Wenn an die die Server-Version hat, kann man entscheiden, ob man einen "Shared Catalog" erzeugt, der dann auf dem Server liegt oder über den Client nur einen "Catalog", der nur lokal verfügbar ist und per Kopie transportiert werden kann.  Wenn ich mich recht erinnere, macht @Uwe(?) das auf Reisen so.

Die stand-alone Version und der Client, der mit der Server-Version mitkommt, sind meines Wissens identisch. Sehr wahrscheinlich muss man etwas probieren, um diesen Datenaustausch über "Sneaker Net" vernünftig zu organisieren, falls Änderungen an beiden Orten gewünscht sind.

Link to post
Share on other sites

Hallo

Ich habe nun eine Lizenz Home Server gekauft und es läuft mit dem Server/Client bis jetzt alles wunderbar! 🙂

Nur das Prozedere einer Sicherung für meinen Katalog scheint mir noch sehr kompliziert...

Eigentlich möchte ich meinen Katalog (inkl. der Tag-Struktur und den importierten Dateien!) jeweils von meinem Heimcomputer auf meine externe Festplatte sichern (manuell nicht automatisch...) 

... und im Optimalfall den Katalog (inkl. der Tag-Struktur und den importierten Dateien!) auf dem Schulcomputer wieder öffnen... 

Es schreibt dann immer folgende 2 Dateien in meinen Sicherungsordner auf der Festplatte:

NetCatalog und_daminion

Ist das alles?

Wie kann man denn überprüfen, ob die Sicherung erfolgreich war? 

 

 

Hello

I have now purchased a license Home Server and it runs with the server / client so far everything wonderful! 🙂

Only the procedure of a backup for my catalog seems to me still very complicated...

Actually I want to backup my catalog (incl. the tag structure and the imported files!) each time from my home computer to my external hard drive (manually not automatically...) 

... and in the optimal case open the catalog (incl. the tag structure and the imported files!) on the school computer again... 

It then always writes the following 2 files to my backup folder on disk:

NetCatalog and_daminion

Is that all?

How can I check if the backup was successful? 

 

 

Link to post
Share on other sites
27 minutes ago, lycalp said:

Nur das Prozedere einer Sicherung für meinen Katalog scheint mir noch sehr kompliziert...

Eigentlich möchte ich meinen Katalog (inkl. der Tag-Struktur und den importierten Dateien!) jeweils von meinem Heimcomputer auf meine externe Festplatte sichern (manuell nicht automatisch...) 

Wenn man es manuell macht, ist es gar nicht kompliziert.

  1. Daminion Server Administration starten
  2. Unten auf Catalogs klicken
  3. Im folgenden Panel rechten Maus Klick auf den Katalog
  4. Backup auswählen
  5. den gewünschten Ordner auswählen. Bei nächsten Backup wird der dann wieder vorgeschlagen. M.E. kann das auch durchaus eine externe Platte sein, bin aber nicht sicher ob ich das schon mal probiert habe.
27 minutes ago, lycalp said:

NetCatalog und_daminion

Ist das alles?

Das ist der komplette Katalog (also die PostgreSQL Datenbank); beinhaltet aber keine Fotos oder andere Media Items - also der der Katalog ohne Inhalt!  Wenn man die auch übertragen will, muss das separat gemacht werden. Ich benutze dazu BeyondCompare um die Ordnerstrukturen auf mehreren PCs und externen Platten synchron zu halten, aber da gibt es auch viele andere Lösungen. (Bei Bedarf kann ich das mal separat vorstellen).

27 minutes ago, lycalp said:

... und im Optimalfall den Katalog (inkl. der Tag-Struktur und den importierten Dateien!) auf dem Schulcomputer wieder öffnen... 

Nachdem der Daminion Server auf dem Schul-Computer installiert wurde, kann der Katalog (also die PostgreSQL Datenbank) dort auf dem gleichen Weg zurück geladen (...Restore im Kontext Menü) werden. Um auf die Daten (Images, Videos ... etc) zugreifen zu können, sollte dort die gleiche Ordnerstrukturen mit Inhalt existieren.

27 minutes ago, lycalp said:

Wie kann man denn überprüfen, ob die Sicherung erfolgreich war? 

Auf dem gleichem Weg, wie das oben beschriebene Restore. Ich würde das auf keinen Fall auf dem gleichen PC zu Hause machen (falls doch etwas schief gelaufen ist).  Wenn dort ein zweiter PC existiert, kannst du den nutzen, ansonsten nur in der Schule.

P.S.: Ich habe bei meinem Daminion die englische Sprache gewählt, aber die Menü-Optionen sollten bei der deutschen Version auch verständlich sein.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

und willkommen bei der Serverversion. Zusammen mit den Installationsdateien sollte auch eine Datei "Scheduling Daminion Server Backup.zip" vorhanden sein. Schau dir dort die *.bat mal an. Ich habe die so auf meine Verhältnisse angepasst, dass sie alle Kataloge sichern und die bat Datei dann in die Windows Aufgabenplanung eingefügt. D.h. täglich um 22:00Uhr werden alle Kataloge gesichert ohne dass ich das extra anstoßen muss. Ich habe zusätzlich noch die Sicherung der Settings eingefügt und ein paar Python Programme laufen, um Prüfungen durchzuführen bzw. Customtags mit Werten zu versorgen usw.

Viele Grüße, Uwe

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...